ROVER CLUB ÖSTERREICH

Rover Club Österreich - wie alles begann

Der Zufall brachte an einer Tankstelle in Graz den Besitzer eines Rover P5 und den Lenker eines Renault R4 zusammen - "einstimmig" kam man zu dem Entschluss, am 1. Mai 1989 ein Treffen in Stubenberg/See abzuhalten.

 

Die Resonanz war gewaltig - 30 Roverfahrer fanden sich ein! Die Exklusivität der Marke Rover schuf rasch ein gutes Klima zwischen den Teilnehmern, sodass eine Clubgründung die logische Folge war.

 

Unter der Patronanz des Gründers und heutigen Ehrenpräsidenten Reinhard Eigler, entstand am 1. September 1989 der "Rover Club Graz 1989". Der Name "ROVER-Club Graz 1989" verwies auf den Ort und das Jahr der Gründung.

 

Im Jahre 1998 erfolgte die Änderung des Clubnamens auf "Österreichischer ROVER-Club" (ÖRC), da wir im gesamten Bundesgebiet sowie auch im Ausland agieren.

Wofür wir eintreten

Seine Aufgaben sieht der Club in der Erfassung, Pflege und Erhaltung von Fahrzeugen der Marke Rover. Technische Fragen und Ersatzteilbeschaffungen können meist zwischen den Mitgliedern gelöst werden, für echte "Probleme" gibt es Typenspezialisten. Etwa 70 Mitglieder sorgen für rege Kontaktpflege untereinander sowie mit befreundeten ausländischen Clubs ebenso, wie für gesellschaftliche Veranstaltungen und Ausfahrten.

 

Zwangloses Clubleben zeichnet den ÖRC aus, herzlicher Umgangston und familiäre Stimmung bei unseren Treffen.

Es sind Freunde, die jeder immer wieder gerne trifft!

© Rover Club Österreich